Praktisches Apple Script des Tages

Angenommen ihr habt einen Server, auf dem ein IPSec-VPN nebst der Apple Freigabe-Portierung netatalk läuft: Natürlich ist das Apple Filing Protokoll keineswegs für offene Netzwerke wie das Internet gemacht, es über den VPN zu tunneln ist also sehr ratsam. Wenn ihr netatalk an euren VPN-IP-Range bindet und den AFP-Netzwerkport 548 auch nicht öffnet, sollte die Verbindung nur von per VPN angebundenen Geräten möglich sein.

Der Server läuft eh 24/7, das MacBook eigentlich auch, warum sollte dann die VPN-Verbindung nicht ebenso 24/7 stehen? Hier ein sehr praktisches Script, um die Verbindung per VPN sowie das Mounten des AFP-Shares zu automatisieren:

[Bild depubliziert.]